Knut Pries Komm.-Designer. Arbeitet bei Versandhaus Jungborn
E-Commerce, Corporate Websites, CD, Print.

Bremen, Deutschland

Dinge die Designer über Menschen wissen müssen:

Number Two: "Der Angebotscharakter"

Die tatsächlich gegebene angebotene Gebrauchseigenschaft.

Was?

Angebotscharakter ist die von einem Gegenstand – offensichtlich vorhandene oder tatsächlich gegebene – angebotene Gebrauchseigenschaft. Ein Schalter hat den Angebotscharakter, dass er in die jeweils andere Position umgelegt werden kann - gestreichelt zu werden gehört dagegen nicht zu seinem Angebotscharakter.

Wozu?

Soll ein Objekt benutzbar sein, müsst ihr sicherstellen, dass der Nutzer erkennen kann, worum es sich bei dem Objekt handelt und was er damit tun kann und sollte. Vielen Buttons auf Webseiten fehlen diese Angebotscharakter, wodurch der Nutzer nicht optimal durch die Seite geführt wird und bei unvorhergesehenen Ereignissen die Seite verlässt.

Woher?

"100 Dinge, die jeder Designer über Menschen wissen muss" ist ein Buch von Susan M. Weinschenk, das ich jedem Designer besonders für den Einstieg in den Beruf, empfehlen möchte. Es ist ein leicht verständliches Sammelwerk von Eigenarten der menschlichen Psyche.